Von der Piste auf die Leinwand

Tiefschneespaß zum Greifen nah – beim MountainMediaCenter in St. Anton am Arlberg können sich Urlauber bis April 2018 kostenlos mit verschiedenen Action-Kameras ausstatten. Foto: MountainMediaCenter
Tiefschneespaß zum Greifen nah – beim MountainMediaCenter in St. Anton am Arlberg können sich Urlauber bis April 2018 kostenlos mit verschiedenen Action-Kameras ausstatten. Foto: MountainMediaCenter

Ob auf Brusthöhe, als verlängerter Arm oder am Skihelm montiert: In St. Anton am Arlberg/Österreich statten sich Wintersportler zwischen 28. Januar und 1. April 2018 wieder kostenlos mit den neuesten Kameramodellen aus und halten ihren Skitag filmisch fest. Die aufgenommenen Sequenzen schneiden die Profis vom MountainMediaCenter dann zum persönlichen Erinnerungsvideo samt Soundtrack zusammen, das im Anschluss zum Download sowie auf YouTube bereitsteht. Auch der tagesaktuelle „Sun & Snow Report“ der Tiroler Urlaubsregion verwendet die rund einminütigen Clips, die kreativsten schaffen es gar ins Fernsehen. Wer sein Werk beim Mountain Video Award einreicht, kann eine Kamera oder zwei Tage Sonnenskilauf in St. Anton am Arlberg gewinnen. Alle Infos und Filme unter www.mountainmediacenter.com

 

Neue Location, bewährtes Modell

Nach der erfolgreichen Premiere 2016/17 öffnet das MountainMediaCenter nun mitten im Zentrum von St. Anton am Arlberg (Dorfstraße 10, direkt vor dem Tourismusbüro). Von 28. Januar bis 1. April 2018 holen sich Urlauber dort täglich zwischen 15 und 19 Uhr Kameras (nach Verfügbarkeit) sowie Tipps und Tricks von den Medienprofis. Ferner stehen Gratis-Workshops zu Themen wie Videoschnitt oder dem sicheren Umgang mit Drohnen auf dem Programm.

 

Weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg

unter +43 5446 2269-0 oder www.stantonamarlberg.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0