Neue Rutschensensation für das Galaxy Erding

Sommerfest mit Weltstars zur Eröffnung

Die Rutschenwelt der Therme Erding ist international bekannt für ihr einmaliges Angebot. Eine neue, über 1,6 Millionen Euro teure und 180 Meter lange Doppelrutsche hat der Marktführer speziell entwickeln lassen. Am 7. Juli wird THE BIG WAVE erstmals präsentiert.

Die längste und schnellste Sommer-Reifenrutsche Deutschlands startet auf 18 Metern Höhe und beschleunigt mutige Actionfans mit bis zu 3 g-Kräfte auf 45 km/h Top-Speed. Doppeltes Herzrasen verursacht dabei die Kombination aus den zwei Rutschen „Urknall“ und „Sidewinder“.

Geschäftsführer Jörg Wund hat das größte Bauchkribbeln schon vor der Eröffnung: „Die Neuentwicklung einer so extremen Rutsche bräuchte eigentlich eine längere Testphase. Wir setzen alles daran am 7. Juli sämtliche Sicherheits- und TÜV-Tests bestanden zu haben. Die ersten Test-Rutscher werden traditionell Geschäftsleiter Marcus Maier und ich sein.“

Den passenden Rahmen für den Start von THE BIG WAVE bietet ein großes Sommerfest. Das beschenkt die Thermengäste am Samstag, den 7. Juli und Sonntag, den 8. Juli, zusätzlich mit einem riesigen Programm und den Weltstars Nico Santos („Rooftop“) und dem DJ-Duo Ofenbach („Katchi“).

Die neunte Sommer-Rutschenattraktion, eine Seesauna sowie 6 First-Class Suiten in der VitalTherme & Saunen, Sprudelterrassen in der VitalOase und eine Empore für 150 zusätzliche Liegeplätze für Familien: Insgesamt hat die Betreiberfamilie Wund im letzten Jahr 3,5 Millionen Euro in die Thermenwelt investiert. Der Erfolg gibt ihr Recht: Mit 1,8 Millionen Gästen steht das erfolgreichste Bad Deutschlands mit großem Vorsprung an der Spitze aller Freizeitziele Bayerns.

Mehr Informationen und Öffnungszeiten unter www.therme-erding.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0