· 

Wintermärchen-Prognose für Nordamerika:

Werbung

Summit Lodge Boutique Hotel in Whistler. Foto: Jonview

Ski fahren im Banff National Park. Foto:  Chris Moseley

Skifahren in Park City. Foto: Andrew Braden

Mit den Ski-Safaris von CANUSA TOURISTIK Top-Skigebiete zu Top-Bedingungen entdecken

Schneereiche Aussichten für Nordamerika-Urlauber: Aktuelle Vorhersagen der Wetter-Experten prophezeien für die kommende Saison ein „El Niño Jahr“ und damit beste Wintersportverhältnisse in den USA und Kanada aufgrund ungewöhnlich viel Schneefall. Einige kanadische Resorts wie Banff und Sunshine Village durften sich sogar schon vor dem Saisonstart Anfang November über eine weiße Farbenpracht freuen.  Mit dem Nordamerika-Experten CANUSA TOURISTIK lässt sich der nächste Wintersport-Urlaub über dem großen Teich besonders abwechslungsreich gestalten: Mit sogenannten „Ski-Safaris“, bei denen mehrere Resorts in einer Reise kombiniert oder auch Städteaufenthalte mit eingebaut werden. 

 

Ein reizvolles Angebot hält CANUSA derzeit mit der 12-tägigen Kombi-Reise nach Vancouver und Whistlerbereit: Nach drei Nächten im modernen Stadthotel Coast Coal Harbour in einem der angesagtesten Viertel der Metropole und ausreichend Gelegenheit zum Shoppen und Sightseeing geht es weiter in das flippige Summit Lodge Boutique Hotel mitten im Whistler Village. Hier können CANUSA-Kunden zwei exklusive Highlights nutzen und sowohl 100 CAD Mountain Money in über 20 Whistler/ BlackcombRestaurants einlösen als auch 100 CAD Taschengeld auf einer VISA-Karte ausgeben. Auch der Skipass für sieben Tage, zwei Transfers, die deutschsprachige Betreuung vor Ort, das umfangreiche CANUSA Infopaket und alle wichtigen Versicherungen sind im Reisepreis ab 1.149 Euro pro Person enthalten. 

 

Drei auf einen Streich: Die kanadischen Ski-Resorts Banff, Lake Louise und Jasper können auf der neuntägigen Rocky Mountain Ski-Safari erkundet werden. Dabei liegt das Hotel in Banff direkt an der Banff Avenue, in Lake Louise in der Nähe des weltberühmten gleichnamigen Sees und in Jasper nur unweit vom Hausberg Marmot Basin entfernt. Auch bei dieser Reise erhalten CANUSA-Kunden 100 CAD Taschengeld und zusätzlich kostenfreien Zutritt zu den Banff Upper Hot Springs und dem Whyte Museum im Zentrum von Banff, in dem Kunst- und Kulturerbe-Ausstellungen zur Geschichte und Kultur der Rocky Mountains zu sehen sind. Buchbar mit vielen weiteren inkludierten Leistungen wie allen Übernachtungen, Skipass und Mietwagen ab 799 Euro pro Person.

 

Ein Aufenthalt im mondänen Skiort Aspen im US-Bundesstaat Colorado steht auf der Wunschliste vieler Wintersportler. Wer noch bis zum 15. Oktober 2018 seine Skireise in das Resort Aspen/Snowmass bei CANUSA bucht, erhält zusätzlich einen 100 USD-Gutschein, der in ausgewählten Bergrestaurants eingelöst oder für den Kauf von Sportartikeln in den Four Mountains Sports Shops genutzt werden kann. Einen exklusiven Sonderpreis gibt es bei CANUSA zudem für die Molly Gibson Lodge in Aspen, die besonders zentral liegt. Die Shuttle-Busse in die Skigebiete halten direkt neben dem Hotel. Der Reisepreis ab 399 Euro pro Person gilt für sechs Übernachtungen inklusive Frühstück, Skipass für vier Tage sowie ein umfangreiches Versicherungs- und CANUSA Infopaket. 

 

Die große Vielfalt des Ski-Resorts um das amerikanische Salt Lake City kann auf einer sechstägigen Ski-Safari in Utah erlebt werden. Mit Alta, Snowbird, Solitude, Brighton, Park City und Deer Valley stehen gleich sechs Skigebiete für Einkehrschwung & Co. zur Auswahl. Untergebracht sind die CANUSA-Kunden im Zermatt Resort & Spa im idyllischen Midway. Von dort aus sind alle Skigebiete bequem mit dem SUV zu erreichen, der im Reisepreis ab 1.039 Euro enthalten ist. Direkt um die Ecke liegen die SkigebieteDeer Valley und Park City, das größte in Nordamerika, das vor einigen Jahren mit dem Canyons Resort verbunden wurde.

 

Buchbarkeit

Sämtliche Angebote von CANUSA TOURISTIK sind unter der kostenfreien Service-Hotline 08000-226872und auf der Internetseite www.canusa.de buchbar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0