Natur Pur am Strokkur in Island

Warten auf den richtigen Foto-Augenblick

Egal ob Spiegelreflex-, Handy- oder GoPro-Kamera – im Urlaub wird geknipst, was das Zeug hält. An Fotomotiven mangelt es auf Reisen so gut wie nie. Wir geben diese Woche Tipps für besondere Aussichtspunkte, die eindrucksvolle Erinnerungsfotos garantieren. 

 

Erst heißt es abwarten, dann schießt heißes Wasser bis zu 30 Meter hoch in die Luft – am Strokkur auf Island müssen Fotobegeisterte geduldig sein und den richtigen Moment abpassen. Dafür werden sie mit authentischen Bildern der brodelnden Insel-Natur belohnt. Etwa alle fünf bis zehn Minuten bricht der Geysir  aus, manchmal bis zu dreimal hintereinander, und schleudert eine weiße Dampf- und Wasser-Säule in den Himmel – ohne Ankündigung.  Je nachdem wie der Wind steht, wird die hohe Fontäne dann in alle Richtungen verweht. Auch das Gebiet um die Attraktion herum ist geothermal aktiv. Hier liegen zahlreiche weitere heiße  Quellen sowie  Becken mit brodelndem „Schlamm“, von denen ein Foto lohnt. Dampf steigt auf und die Flüssigkeit blubbert. Die Temperaturen liegen an der Oberfläche ungefähr zwischen 85 und 90 Grad Celsius, bereits in 20 Metern Tiefe  ist das Wasser  schon über 125 Grad Celsius heiß.  Namensgeber aller Springquellen ist der  „große Geysir“. Er liegt nur wenige Meter vom Strokkur entfernt,  gilt derzeit allerdings als inaktiv.

 

Das Geysir-Gebiet ist Teil der Panorama-Strecke „Golden Circles“. Es ist von der Hauptstadt Reykjavik aus optimal zu erreichen. Wer nur wenig Zeit hat, bucht beispielsweise die Islandreise „Kurz und gut – Wochenende“ aus dem aktuellen Katalog „Nordland“ von Neckermann Reisen in Kooperation mit Troll Tours. Ein Ausflug zu den Geysiren ist hier inklusive. Drei Übernachtungen von Donnerstag bis Sonntag im Doppelzimmer ab 289 Euro pro Person. Zum Beispiel am 15. Dezember 2016 bei eigener Anreise.

 

Neckermann Reisen-Angebote sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.neckermann-reisen.de, bei angebundenen Internet-Portalen sowie beim telefonischen Kundenservice unter 0234 / 961035263.

Foto: Thomas Cook
Foto: Thomas Cook