Pillersee Buchensteinwand in St. Ulrich, Tirol

Skifahren bis zum Abendrot

Wie kündigt sich ein perfekter Skitag an? Wenn es die ganze Nacht geschneit hat und am Morgen der Himmel aufreißt. Schnell gefrühstückt und ab zum Berg. Unser Ziel heute: Das Pillersee Skigebiet an der Buchenwand in St. Ulrich / St. Jakob in Tirol.

 

Andi im Skiverleih Intersport Günther nimmt die Begeisterung ob des fantastischen Wetters gelassen cool. Ja, schon klar. Tolle Ski müssen her. Er lächelt und versorgt mich mit Völkl Tiprocker, einem deutlich schwereren Ski, als ich gewohnt bin. Der Holzanteil in diesem Ski ist höher. Dafür dürfte er dann auch biegsamer sein.

Video zur Buchensteinwand:

Chefskilehrer Alex zeigt mir sein Skigebiet.
Chefskilehrer Alex zeigt mir sein Skigebiet.

"Auf gehts, Maria, fahr ma!" Heute bin ich mit Alex unterwegs, dem Chefskilehrer der örtlichen Skischule Pillersee. Rechts ab der gängigen Piste geht´s zum Kröpfellift. "Hier trainieren Skischulen und Vereine. Skiverbände können diese Strecke buchen und ihren eigenen Rennkurs stecken". Fasziniert beobachten wir kleine Rennhasen wie sie ihre Slalomstrecke hinunter rasen. Furchtfrei.

 

Der Sessellift bringt uns zur Buchensteinwand hinauf. Hoch oben am Gipfel steht das neue Wahrzeichen des Pillersee Tals: Das Jakobs-Kreuz. 30 Meter ragt es in die Höhe und ist somit das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt. Von dort oben hat man garantiert eine grandiose Aussicht über die gesamte Region. Aber: Keine Zeit. Das Wetter muss genutzt werden, Pisten gefahren werden.

 

Zum Warmwerden fahren wir ein paar mal die Nr. 5 ab, einen relativ kurzen Hang, nicht zu flach, schön hügelig. Beim Sessellifteinstieg zeigt Alex auf eine kleine Hütte im Tal: "Das ist die Tennalm", erklärt er. "Mein Geheimtipp für ein uriges Abendessen. Es ist eine wirklich alte Hütte, saugmiatlich, mit traditioneller tiroler Küche", schwärmt er.

 

Dann ein paar mal die blaue Familienabfahrt Nr. 1 - zurück zur Talstation. Hier sind einige Ziehwege und enge Abfahrten dabei. Doch man kann wunderbar auf rote oder schwarze Seitenpisten ausweichen. Meine Lieblingspiste aber wird die Nr. 9 nach Hochfilzen hinunter. Die Piste ist herrlich breit und optimal, um gelerntes zu üben und zu verfeinern. "Klein, fein, dezent ist unser Skigebiet", schwärmt Alex. Er hat recht. Im Nu fühlt man sich zuhause auf den Pisten. Die Abfahrten sind schnell vertraut. Man wählt seine Lieblingsstrecke und freut sich über maximalen Skifahrgenuss. "Viele Skigebiete setzen heute auf höher, schneller, größer und doller. Wir punkten mit familiärer Atmosphäre. Sogar Oliver Bierhoff fährt bei uns", schwärmt Alex weiter.

 

St. Ulrich punktet in der Tat als Familienskigebiet. An der Talstation befindet sich eine riesige Kinderskischule, der Bobo-Park. Unter dem wachsamen Auge von Maskottchen BOBO, dem Pinguin, kann der Skinachwuchs ab 3 Jahren am Babyhang erste Bahnen ziehen. Auf dem Zauberteppich - dem Teppichlift - werden Anfänger ein kleines Stück den seichten Hang hinauf gezogen. Im Pflug geht es dann vorsichtig die paar Meter wieder hinunter. Für die ganz Kleinen gibt es eine  Ganztagsbetreuung. In der Kapa Kinderstube ist eine flexible Kinderbetreuung möglich. Hubsi-Bubsi ist Chefanimateur hier. Er ist braungebrannt und Animateur, durch und durch. Jeden Tag um 11 Uhr ruft er seine Kinder zum Bobo-Tanz und zur Polonaise. Jetzt läd er zur Fahrt mit der Bimmelbahn ein. Begeistert klettern Buben und Mädchen in Schneeanzügen auf die Anhänger der Bahn und los gehts zur lustigen Runde durch den Schnee.
 

Auf der Terrasse der Hoametzl Hütte tanken wir Kraft für den Nachmittag. Ein Skiwasser, eine heiße Pressknödlsuppe... Heute fahren wir, bis die Sonne hinter den Bergen verschwindet und das Abendrot leuchtet.

 

Maria Burges. Dezember 2017


Skigebiet St. Ulrich

Bergbahnen Pillersee

www.bergbahn-pillersee.com

 

 

Skiverleih:

Intersport Günther

Online Buchungen möglich.

www.intersportguenther.at

 

Skischule:

Skischule Pillersee

Online Buchungen möglich.

www.skischule-pillersee.at

 


Der Geheimtipp:

 

Alex´ Geheimtipp für die Region: Die Tennalm.

"Mein Geheimtipp für ein uriges Abendessen. Es ist eine wirklich alte Hütte, saug´mütlich, mit traditioneller tiroler Küche."

Die Tennenalm erreicht man über Fieberbrunn.


Bericht teilen:

Sensationelles Panorama vom Gipfel der Buchenteinwand in St. Ulrich am Pillersee in Tirol.
Sensationelles Panorama vom Gipfel der Buchenteinwand in St. Ulrich am Pillersee in Tirol.
Sensationelles Panorama vom Gipfel der Buchenteinwand in St. Ulrich am Pillersee in Tirol.
Sensationelles Panorama vom Gipfel der Buchenteinwand in St. Ulrich am Pillersee in Tirol.
Das Jakobs-Kreuz auf dem Gipfel der Buchensteinwand
Das Jakobs-Kreuz auf dem Gipfel der Buchensteinwand
Der Mond geht auf.
Der Mond geht auf.